Blütenwerk unterstützt „Rhapsody in School“

Blütenwerk, Premiumanbieter für hochwertige Kunstblumen und Kunstpflanzen mit Sitz in Köln, nimmt am Kongress der Women Network Lounge am 15. September in Berlin teil und spendet einen Teil seiner Einnahmen dort an die Initiative „Rhapsody in School“. Dahinter steht ein Kölner Projekt, das deutschlandweit Künstler und Künstlerinnen in Schulen schickt, um Kindern Musik näher zu bringen. Die Women Network Lounge (WNL) ist ein Netzwerk für Ärztinnen und Frauen im Gesundheitswesen. Das Blütenwerk ist auf die Ausstattung von Arztpraxen spezialisiert und unterstützt mit den WNL-Kongress Einnahmen das Projekt „Rhapsody in School“.

„Die Idee zur Unterstützung von Rhapsody in School haben wir von den Organisatorinnen der Women Network Lounge aufgegriffen, die selbst schon länger zu den Förderern gehören“, erklärt Blütenwerk Geschäftsführerin Jutta Rethmann. „Gerne unterstützen wir die Idee, möglichst vielen Kindern auf spielerische Art Neugier und Freude an Musik zu vermitteln. Dass die Initiative wie wir in Köln angesiedelt ist, hat uns in der Entscheidung natürlich noch bestärkt.“

In rund 200 Schulbesuchen jährlich gehen Künstler bundesweit in die Klassen aller Altersstufen und Schulformen, um mit den Kindern Musik zu machen und von ihrem Leben als Musiker zu erzählen. „Wir alle wissen, wie wichtig Motivation für den Erfolg ist“, ergänzt Christine Wernze, Vorsitzende der Women Network Lounge. „Bei Rhapsody in School erleben Kinder, dass die Leidenschaft für eine Sache immer lohnenswert ist. Auch deshalb passt diese Initiative zu uns als Frauen-Netzwerk: Es ist gut, für eine Sache zu brennen und seinen Weg trotz mancher Hindernisse unbeirrt zu gehen.“

Mit der Teilnahme am WNL-Kongress möchte Blütenwerk das Konto der Musik-Initiative aufbessern: An einem Stand werden modern arrangierte Blumengestecke sowie naturidentische Pflanzen zum Verkauf oder als Abonnement angeboten. „Täuschend echte und gleichzeitig stillvolle Floristik ist gerade für Arztpraxen eine hygienische Alternative zu welkenden Blüten und schimmelnder Blumenerde “, so Rethmann von Blütenwerk. „Wir sind guter Dinge, dass wir die WNL-Besucherinnen dafür begeistern werden und dass so der ein oder andere Musiker mehr in die Schulen gehen kann.“

www.rhapsody-in-school.de

www.womensnetworkinglounge.de

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.