Patientenbindung durch konsequentes Wohlfühl-Ambiente

Aus der DZW vom 27. Februar 2018

Warme Holzböden, Sessel im Lederlook, gedeckte Farben und wohnliche Lichtakzente – die Clinic Rheinauhafen in der Agrippinawerft in Köln empfängt Besucher mit einem modernen und eleganten Ambiente. Die Wahl der Materialien und Farben drückt ganz klar den Wunsch aus, den Patienten mögliche Ängste vor dem Termin zu nehmen.

„Keiner geht ja wirklich gerne zum Zahnarzt“, so Clinic-Chef Dr. Andre Schmitz. „Mit unserer Raumgestaltung wollten wir bewusst einen Gegenpol zu unserer medizinischen Arbeit setzen und möglichst umfassend für Entspannung und Gelassenheit sorgen.“ Viele und gerade junge Praxen gestalten ihre Räume heute ausgesprochen einladend und ästhetisch. Wenn die Atmosphäre angenehm ist, fühlen sich Patienten gut aufgehoben und kommen gerne. „Healing Environment“ ist das Stichwort. Auch Krankenhäuser beispielsweise entdecken die Raumgestaltung immer mehr als Maßnahme, die Heilungsprozesse positiv unterstützt.

Die Clinic Rheinauhafen geht dafür jetzt noch einen Schritt weiter. Die Praxis präsentiert sich künftig mit Grünpflanzen und Blüten-Arrangements, die für den zusätzlichen Wohlfühl-Faktor sorgen. Kreationen mit weißen Callas-Blüten, Moosen und Naturhölzern, üppige Grünpflanzen in hochwertigen Gefäßen bringen natürliche Elemente ins Spiel. Die Räume erhalten dadurch eine Ausstrahlung, mit der die Patienten noch deutlicher wahrnehmen: Hier geht es um mein Befinden, für das alles getan wird.

Täuschend echt, aber viel hygienischer

Kaum bemerkt wird hingegen, dass die Blüten und Blätter Kunstpflanzen sind. Sie wirken so natürlich, dass nur Anfassen endgültige Gewissheit bringt. Der Vorteil: Sie sind haltbar, brauchen keinerlei Pflege und sind absolut hygienisch. Das ist ein großer Pluspunkt auch gegenüber Hydrokulturen, die Keime und Insekten anlocken und in der Anschaffung und Pflege außerdem sehr kostenintensiv sind.

Aus diesen Gründen hat sich das Blütenwerk auf die Lieferung der naturidentischen Blumen und Pflanzen spezialisiert. Das Kölner Unternehmen beliefert Praxen, Büros und Hotels mit blumigen Arrangements und Grünpflanzen in allen Größen und tauscht sie auf Wunsch auch aus: Im individuellen Abo werden die Blumen zu festgelegten Terminen durch neue ersetzt – ohne Aufwand für die Praxis, da die Kunstpflanzen gebracht und wieder abgeholt werden. Damit ziehen immer wieder neue Farben und frische Natürlichkeit in die Räume.


Das sagt der Innenarchitekt: Hubert Günther von der pd Raumplanung GmbH war für die Ausstattung der Clinic Rheinauhafen verantwortlich. Er begrüßt die floralen Akzente, die der Premiumanbieter Blütenwerk gesetzt hat. „Ich kenne Dentalpraxen, die extrem großen Wert auf eine exklusive Innenausstattung legen – und dann im Wartezimmer Terracotta-Töpfe mit Alpenveilchen aufstellen. Damit das Gesamtbild der Praxis durchgehend stimmig bleibt, ist es wichtig, den hohen Design-Anspruch auch bei der Auswahl und Platzierung der Pflanzen umzusetzen.“


Gern genutzt werden saisonale Anklänge, zum Beispiel extra Buntes im Frühling, Stimmungsvolles im Herbst und Festliches zu Weihnachten. Dabei setzt das Blütenwerk auf Wunsch auch gerne besondere Deko-Elemente ein: Durch die Einarbeitung von Farben aus dem Praxislogo oder sogar durch die witzige Integration einzelner Arbeitsinstrumente werden die Arrangements zu ganz eigenen Blickfängern. Patienten nehmen die Abwechslung und die Details wahr und freuen sich über die Wertschätzung, die dadurch zum Ausdruck kommt.

Die Kreations-Möglichkeiten sind grenzenlos. Und gerade in der Praxis sind die Anforderungen durch die unterschiedlichen Räume wie Empfang, Warte- und Behandlungszimmer sehr unterschiedlich. Deshalb kommt das Blütenwerk-Team gerne in der Praxis vorbei, schaut sich die Gegebenheiten an und bespricht dann mit den Praxisinhabern, wo sich mit welchen Pflanzen stimmungsvolle Highlights schaffen lassen. So auch in der Clinic Rheinauhafen, in der die Pflanzen-Kreationen nun wirken dürfen. „Wir alle waren vom Effekt überrascht“, berichtet Dr. Schmitz. „Das natürliche Ambiente spricht nicht nur unsere Patienten an, sondern auch unsere Mitarbeiter, die sich jetzt über das harmonische Grün am Arbeitsplatz freuen können.“

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.